Michael Bätjer bloggt...

8 bzw. 10 % der förderfähigen Investitionskosten werden ab 01.10.2014 über das Programm Nr. 455 der KfW zur Verfügung gestellt. Damit sollen barrierefreie Bäder nicht mehr an der Finanzierung scheitern. Der Rest kann mit 1% eff.Jahreszins geliehen werden.

mehr

Teure Energiesparpumpen sterben früher - durch die Magnetitbelastung des Wassers. Und nicht nur die Pumpen, auch Ventile setzen sich zu und Sensoren verschlammen.

mehr

Störungen? Schlechte Wirkungsgrade? Beanstandungen des Schornsteinfegers?

Heizungsanlagen arbeiten meist das ganze Jahr, da auch die Warmwasserbereitung von ihr erledigt wird.

mehr